Katzenwissen: Warum man immer ein Klo mehr als Katzen braucht

Eine Faustregel zum Thema Katzen besagt, dass man immer mindestens eine Katzentoilette mehr besitzen soll, als Katzen. Aber warum ist das eigentlich so? Wisst ihr das? –
Wenn nicht, könnt ihr das jetzt herausfinden.

An sich ist der Grund hierfür ganz einfach. In der freien Natur setzen Katzen Kot und Urin üblicherweise getrennt von einander ab. Das heisst konkret, dass sie an einer Stelle pinkeln und diese dann verlassen. An einer anderen Stelle ihres Reviers setzen sie dann ihren Kot ab.

Wenn einer Katze nun nur eine Katzentoilette zur Verfügung gestellt wird, so ist dies für die Katze weder artgerecht noch angenehm.

Werbung


Aus diesem Grund benötigt man bereits bei nur einer Katze zwei Toiletten.

Kommt eine weitere Katze hinzu, so benötigt man mehr Toiletten als vorher, weil es vielen Katzen nicht behagt, sich das Katzenklo mit einer anderen Katze zu teilen.

Berücksichtigt man die Bedürfnisse von seinen Stubentigern hier nicht, so kommt es leicht zu Unsauberkeit.
Und das will ja wirklich keiner von uns.

Kessy

Über Kessy

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Kessy. Geboren wurde ich im Sommer 2009, als sogenanntes Glückskätzchen. Als ich eingezogen bin, war Grisu schon da. Der hat mich erstmal ganz schön erschreckt - aber jetzt mögen wir uns meistens. Was ich am liebsten mag? Draussen rumhängen, in der Sonne liegen, und alles jagen, was sich bewegt.
Dieser Beitrag wurde unter Basic, Problemecke abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>