Katzen-decken-auf – Ein Rückblick auf die letzten 100 Beiträge

Da guckt man heute in unseren Blog, lässt sich die Anzahl der Beiträge anzeigen, und da trifft einen doch fast der Schlag: Fast hätten wir es vergessen, Katzen-decken-auf hat über 100 Beiträge. Um genau zu sein wird das hier der 106 Beitrag.

Bei diesem Anblick habe wir uns gedacht, dass wir für die letzten sechs Monate doch einen kleinen Rückblick geben könnten. Außerdem wird es einen Ausblick auf die nächsten Monate geben.

Als alles begann

Im April diesen Jahres haben wir unseren Blog gestartet. Mit dem Beitrag Grisu zieht ein gab es unseren ersten Erfahrungsbericht. Grisu ist unser großer dicker roter Kater. Er war der erste von unseren beiden Rabauken. In naher Zukunft wird es auch noch einen Beitrag über Kessy geben.

Werbung


Auch haben wir euch zu Anfang das Fummelbrett vorgestellt. Für uns ist es eine schöne Alternative um Trockenfutter mit etwas Spaß zu verfüttern. Und mit dem Beitrag über das Jagen des eigenen Schwanzes haben wir unseren ersten Glossarbeitrag verfasst.

Und wie ging es weiter?

Unsere erste Artikelserie

Mit unserer ersten Artikelserie “Kitten – vom Aussuchen bis zum Großziehen” haben wir mit unserem ersten großen Projekt begonnen. Bis heute ist das Ganze noch nicht abgeschlossen, und ihr könnt euch über weitere zwei bis drei Beiträge zum Thema freuen.

Angefangen haben wir mit dem Aussuchen einer kleinen Katze. In den späteren Beiträgen ging es um die nötigen Anschaffungen die gemacht werden mussten, und darüber, wie man die Wohnung katzensicher machen kann. Später haben wir dann über den Einzug und die ersten paar Tage mit unserem neuen Mitbewohner berichtet.

In späteren Artikeln wird es um den ersten Tierarztbesuch und Probleme die auftauchen können gehen.

Videos und Links

Im Mai haben wir begonnen, die Rubrik “Video der Woche” ins Leben zu rufen. Recht schnell war klar, dass gerade unsere Facebookuser diese sehr gut annehmen würden. So gibt es auch weiterhin jeden Freitag das “Video der Woche”. Von lustigen Beiträgen bis hin zu skurrilen Videos ist hier alles dabei.

Werbung


Die “Links der Woche” wurden etwas später eingeführt. Neben witzigen Seiten findet ihr hier auch informative Dinge. Wir bemühen uns auch weiterhin interessante Themen zu finden.

Und wie ging es weiter

Nach und nach haben wir den Blog mit Beiträgen gefüllt. Neben Informationen rund um die Katzenhaltung haben wir auch immer wieder Aktionen der zwei großen Onlineshops www.zooplus.de und www.fressnapf.de angepriesen. Dieses Angebot werden wir weiter ausbauen. Wir möchten Euch die Möglichkeit geben, schnell und auf einen Blick zu erfahren, wo es gerade die besten Angebote im Netz zum Thema Katzenbedarf gibt.

Erst diese Woche ist Nero zu uns gestoßen. Der Tiroler Kater hat angefangen euch zu erzählen wie man seine Menschen am besten Erzieht. Das wird er ab sofort jede Woche machen. Schon am Montag geht es mit einem Beitrag weiter.

Was bringt die Zukunft?

Wir wollen so weiter machen wie bisher. Jedoch soll es wieder mehr Beiträge geben. Auch das Glossar soll ausgebaut werden. Hierfür sind wir gerade dabei interessante und auch wichtige Themen herauszufinden. Wenn euch ein Thema sehr interessiert, schreibt uns doch eine E-Mail.

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn wir unsere Community weiter ausbauen könnten. Auf Facebook gibt es ja schon regen Austausch mit unseren Usern. Hier im Blog vermissen wir das jedoch noch sehr. Wir würden uns sehr Freuen, wenn wir auch hier mehr Kommentare lesen könnten.

Bis zum Ende des Jahres wird es auch ein neues Layout geben. Wie das Aussehen wird, wird noch nicht verraten. Lasst euch einfach überraschen.

So, das war es jetzt erst mal mit unserem Rückblick. Wir freuen uns auch weiterhin auf zahlreiche Leser.

Auf die nächsten 100 Beiträge.

Grisu

Über Grisu

Hallo zusammen, mein Name ist Grisu. Geboren wurde ich im Frühling 2003, irgendwo in der freien Wildbahn. Ich war der erste hier im Haushalt und habe das Sagen. Zumindest denke ich das. Nach ein paar Problemen mit den Frauen habe ich mich jetzt ganz gut an Kessy gewöhnt. Ich mag es am liebsten auf dem Kratzbaum ganz oben zu liegen, um die Welt an mir vorbeiziehen zu lassen. Schlafen ist einfach das beste!!!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>