News – Stadt Bonn beschließt Kastrationspflicht für Freigänger

Die Diskussion ist schon lange entbrannt und ein paar wenige Kommunen haben sich schon dafür entschieden. Jetzt ist es auch in Bonn soweit: Die Stadt Bonn hat beschlossen, dass freilaufende Katzen ab dem 01.07.2012 kastriert bzw. sterilisiert sein müssen.

Tierschutzvereine begrüßen diese Entscheidung, denn schon jetzt hat man in den Tierheimen angst vor den Maikätzchen Schwämmen, die dort eintreffen werden. 

Jedoch wird nicht nur die Kastration jeder Katze ab fünf Monaten die Freigang hat vorausgesetzt. Auch müssen die Tiere mit einem Mikrochip markiert und in eine Datenbank eingetragen werden. So ist es möglich die Katzen zu identifizieren.

Werbung


Sollte ein Katzenhalter gegen die neue Verordnung verstoßen, so muss er mit einer Geldbuße von bis zu 1000 Euro rechnen. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel: So können Ausnahmegenehmigungen beispielsweise für Züchter eingeholt werden. Diese müssen nach Erteilung ihre Tiere nicht kastrieren lassen.

Die Kastrationspflicht wurde eingeführt, weil sich die Katzenpopulation unkoordiniert erhöht, und damit Krankheiten entstehen. Außerdem steigt die Zahl der herrenlosen Tiere in den Tierheimen. Mit dieser Verordnung versucht man das Ganze in den Griff zu bekommen.

Neben Bonn hat auch Hildesheim seit längerem schon die Kastrationspflicht verordnet. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob es in weiteren deutschen Kommunen ähnliche Entscheidung gibt. Für den Tierschutz wäre es auf jeden Fall ein Fortschritt.

Werbung


Quelle: Pressemeldung der Stadt Bonn vom 01.06.2012

Grisu

Über Grisu

Hallo zusammen, mein Name ist Grisu. Geboren wurde ich im Frühling 2003, irgendwo in der freien Wildbahn. Ich war der erste hier im Haushalt und habe das Sagen. Zumindest denke ich das. Nach ein paar Problemen mit den Frauen habe ich mich jetzt ganz gut an Kessy gewöhnt. Ich mag es am liebsten auf dem Kratzbaum ganz oben zu liegen, um die Welt an mir vorbeiziehen zu lassen. Schlafen ist einfach das beste!!!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>