Japaner und Katzen

Japan, das Land der Sonnen. Japan, das Land aus dem die Unterhaltungselektronik kommt, das Land des Sushi und der Gescchas

Hin und wieder kommen die Japaner auf für uns skuriele Ideen. So findet sich in Tokio beispielsweise ein Katzenkaffee. Manchmal sind die Ideen der Japaner aber auch sehr praktisch. So ist es auf der Katzeninsel, wo die Katzen den Fischern helfen.

Die Katzeninsel

Ainoshima, das ist der Name der Katzeninsel. Auf dem Eiland nordwestlich der japanischen Hauptinsel leben neben den 300 Menschen eben soviele Katzen. Da die Insel nur ca. 0,7 Quadratkilometer groß ist, wird es dabei manchmal schon ziemlich eng.

Aber warum leben auf dieser Insel so viele Katzen? Die Japaner hatten irgendwann das Problem, dass Mäuse die Boote der Fischer anknabberten. Diese wurden deshalb unbrauchbar. Also legte man sich Katzen zu, die das Problem lösten. Seit es die Katzen auf Ainoshima gibt, haben die Fischer keine Probleme mit den Mäusen mehr.

Werbung

Die Katzencafés

Die Katzen auf der Insel mag man ja noch verstehen, da sie den Fischern wirklich helfen. Was für uns allerdings etwas unverständlich ist, sind die Katzencafés die man in Japan immer wieder findet.

In den Katzencafés kann man gegen eine Gebühr mit Katzen kuscheln und spielen. Wie das dann aussieht sieht man auf dem nachfolgenden Video.

Grisu

Über Grisu

Hallo zusammen, mein Name ist Grisu. Geboren wurde ich im Frühling 2003, irgendwo in der freien Wildbahn. Ich war der erste hier im Haushalt und habe das Sagen. Zumindest denke ich das. Nach ein paar Problemen mit den Frauen habe ich mich jetzt ganz gut an Kessy gewöhnt. Ich mag es am liebsten auf dem Kratzbaum ganz oben zu liegen, um die Welt an mir vorbeiziehen zu lassen. Schlafen ist einfach das beste!!!
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>