Das Fummelbrett – Cat Activity Fun Board

Heute möchten wir Euch ein ganz besonderes Katzentool vorstellen, dass uns selbst sowie Kessy und Grisu immer wieder sehr begeistert: ein sogenanntes “Fummelbrett” – bei uns in Gestalt des Cat Activity Fun Boards von der Firma Trixie.

Trixie selber beschreibt das Fun Board als ” körperliche Beschäftigung und geistige Herausforderung” ( Quelle: Trixie ). Dabei sollen durch fünf unterschiedliche Segmente mehrere Sinne der Katzen angesprochen werden: Sehen, Riechen und Tasten.

Aber genug geredet – so sieht das Cat Activity Fun Board alias Fummelbrett aus:

Die fünf Segmente bestehen aus einer hohen Welle mit kleinen Fächern, in die man sowohl Trockenfutter als auch Pasten geben kann. Dieses Segment dient gleichzeitig als Angeltunnel. Direkt davor befinden sich mehrere wellenförmige Erhebungen. Die vierte Herausforderung  besteht aus einer Art Stäbchenwald. Als letzte Aufgabe dienen vier durchsichtige kugelförmige Behältnisse.

Zur großen Freude von uns Menschen lassen sich die Kugeln leicht ausbauen und das gesamte Fummelbrett in der Spülmaschine reinigen – äußerst komfortabel also.

Werbung

Was Kessy und Grisu dazu sagen

Als das Cat Activity Fun Board bei uns Einzug hielt, wurde es zunächst von Grisu und Kessy nicht großartig beachtet. Einmal beschnuppern wie jeden neuen Gegenstand, der ins Haus kommt, aber keine weitere Reaktion…

Das änderte sich schlagartig als unsere beiden Katzen das Trockenfutter Rasseln hörten und wir das Board das erste Mal befüllten.

Aber seht am besten selbst:

Fazit

Seit wir es gekauft haben, sind wir und die beiden Katzen absolute Fans des Fummelbretts. Es bringt einfach mehr Action in die Fütterung. Bei Grisu ganz wichtig: das Gefummel verhindert schnelles herunter schlingen von Trockenfutter. Und das freut am Ende den Mensch…

P.S.: Als Trockenfutter verwenden wir übrigens Indoor von Royal Canin.

Kessy

Über Kessy

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Kessy. Geboren wurde ich im Sommer 2009, als sogenanntes Glückskätzchen. Als ich eingezogen bin, war Grisu schon da. Der hat mich erstmal ganz schön erschreckt - aber jetzt mögen wir uns meistens. Was ich am liebsten mag? Draussen rumhängen, in der Sonne liegen, und alles jagen, was sich bewegt.
Dieser Beitrag wurde unter Katzenküche, Spieleecke abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>